• Exklusive Marken

    Wir übernehmen auch den Service für Oldtimer, exklusive oder exotische Marken.

    Inspektionen, Ersatzteile oder Reparaturen für FERRARI, Maserati oder Bentley. Ihr "Schatz" ist bei uns in sicheren Händen...


Fahrberichte 500 | 1000 | 1500 | 2000 km
 

2000km | Oldtimer Grand Prix Nürburgring am 10.08.2002

Am Freitag den 9. August 2002 fuhr ich mit meinem F40 und meinem Freund Werner, dem versessenen Ferrari Modelbauer, zum Ferrari Stammtisch nach Lehrte bei Wolfsburg.

Ich war etwas unentschlossen zum Oldtimer Grand Prix zu fahren, weil das Wetter sehr schlecht werden sollte. Aber Werner war gut drauf und überzeugte mich mitten in der Nacht um 5 Uhr loszufahren...

www.ferrarif40.de

Gesagt getan. Wir bepackten den F40 und deponierten drei ROTE Handtücher jeweils eins rechts und links in die Tür, weil die Schiebefenster bei Regen nicht dicht sind und eines in den Kofferraum unter der Frischluftöffnung, da nicht nur

 

Frischluft sondern auch jede Menge Wasser in den Kofferraum tropft. Ich meine was will man erwarten bei so einem Auto...

Dann gings los. So früh am morgen war die Autobahn leer und es fing gerade an zu dämmern. Die obligatorischen Ohrstöpsel im Ohr dämpften die Geräusche auf das notwendigste. Das Wetter war gut der Himmel wolkenfrei.

Der F40 ist für die Autobahn gebaut. Die schlechten huckligen Landstraßen liegen ihm nicht so, dann springt das Auto zu sehr. Aber die Autobahn ist sein Reich.

Der Schub in allen Gängen ist gewaltig.

Durchschnittsgeschwindigkeiten um 240km/h sind am besten zu fahren. Die Geräusche und Frequenzen sind bei dieser Geschwindigkeit gering und man hat noch reichlich Power um zu beschleunigen oder abzubremsen, falls jemand auf die linke Spur zieht ohne in den Rückspiegel zu schauen. Andere Auto sind überhaupt kein Thema.

Eine große E-Klasse ich glaube E55 versuchte vor mir herzufahren. Als er endlich rechts rüberfuhr so bei Tempo 230 brauchte ich nur locker Gasgeben. Ich glaube in dem Moment hat der den Motor abgeschaltet. [mehr...]