• Exklusive Marken

    Wir übernehmen auch den Service für Oldtimer, exklusive oder exotische Marken.

    Inspektionen, Ersatzteile oder Reparaturen für FERRARI, Maserati oder Bentley. Ihr "Schatz" ist bei uns in sicheren Händen...


Fahrberichte 500 | 1000 | 1500 | 2000 km
 

500km kleinere Defekte

Die ersten 500 km waren von einer Reihe kleineren Defekten unterbrochen. Vor allem beim Fahrwerkeinstellen gab es ein paar Schwierigkeiten.

Die Spur und Sturzwerte der Vorder und Hinterachse sind ja vorgegeben aber die genaue Einhaltung der Toleranzen sowie der Grad und Minuten angaben habe ich mehrfach kontrolliert da mir der F40 sehr unruhig im Geradeauslauf sowie sehr nervös bei unebener Strecke vorkam.

Ich bin zwar die ersten 200km langsam und zurückhaltend gefahren, jedoch kam mir das Fahrverhalten sehr unruhig vor.
Von einigen Bekannten die längere Zeit einen F40 pilotierten wußte ich das der Ferrari in Bezug auf Geradeauslauf eigentlich sehr gut sein mußte.

Erst als ich eine Unmenge von Batterien sprich Gewicht in der Fahrgastzelle sowie im Kofferraum (vorn) deponierte und dann die Spur und Sturz nochmals nachstelle bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.  

 

Jetzt läuft der F40 auch bei hohen Geschwindigkeiten gut geradeaus, im Rückspiegel kann man auf Grund der Durchbiegung sehr gut erkennen mit welcher Kraft der Heckflügel das Fahrzeug auf die Strasse presst.

Weiterhin hatte ich eine kleine Undichtigkeit beim Zahnriemen sowie am Getriebe.

Am Getriebe genügte es den Siemerring der Gelenkwelle besser zu befestigen, den linken Zahnriemen musste ich jedoch noch einmal ausbauen um den Siemering der Nockenwelle zu erneuern.

Diese Arbeit ist jedoch beim F40 kein großes Problem da zwischen Innenraum und Motor eine Trennwand sitzt die man, nachdem die beiden Sitze ausgebaut sind, problemlos entfernen kann.

Danach ist der Motor von vorn durch die Fahrgastzelle ganz gut zu errreichen. [mehr...]